7300
Tonnen Wertstoffe

Sammelstellen in St.Gallen

Durch das Recycling von 7300 Tonnen Wertstoffe spart die Stadt St.Gallen Jahr rund 2000 bis 3000 Tonnen CO2 ein. Damit liegt die Recyclingquote bei 31%. Den grössten Anteil der gesammelten Wertstoffe machen Altpapier und Karton aus. Sie werden regelmässig auf den Strassentouren von den Mitarbeitern der Entsorgung St.Gallen eingesammelt. Aber auch Altglas und Altmetall sind wichtige Recyclingstoffe.

300 Unterflurcontainer in der ganzen Stadt ermöglichen jederzeit eine saubere Abfallentsorgung. Und nicht nur Altpapier, -glas und –metall können recycelt werden, sondern auch für Kleider und Schuhe gibt es spezielle Sammelstellen, leere Kunststoffflaschen können beim Detailhandel zurückgegeben werden und Grüngut kann mit der Grünabfuhr der Stadt St.Gallen seit Januar 2017 richtig entsorgt werden.