5000
Franken maximaler Förderbeitrag

clevermobil und effizient mit Elektro-Fahrzeugen

Ein Ziel des städtischen Energiekonzepts 2050 ist eine energieeffiziente und -sparende Mobilität. Im Jahr 2020 sollen deshalb in der Stadt St.Gallen 1000 Elektrofahrzeuge immatrikuliert sein. Um die Markteinführung dieser effizienten und umweltfreundlichen Autos zu beschleunigen, unterstützt der städtische Energiefonds Unternehmen und Privathaushalte mit Förderbeiträgen für Elektro- und Plugin-Hybrid-Fahrzeuge mit Förderbeiträgen bis zu CHF 5000. Ebenfalls von Fördergeldern profitieren Ladestationen. Die St.Galler Stadtwerke bieten Angebote im Bereich Ladeinfrastruktur und die Plattform www.ost-mobil.ch zum bequemen auftanken unterwegs. Für einen umweltfreundlichen Betrieb werden Elektro-Fahrzeuge mit St.Galler Ökostrom geladen.

Weitere Informationen zu den Förderbeiträgen:
Privathaushalte
Unternehmen
Ladestationen