2321
Haushalte mit Solarenergie versorgt

Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Stadt

Der Strom, der in der Stadt St.Gallen aus der Steckdose kommt, stammt immer häufiger aus Photovoltaikanlagen. Inzwischen erzeugen die Anlagen auf Stadtgebiet genug Strom, um damit über 2‘300 4-Personen-Haushalte zu versorgen. Das sind 17-mal mehr als noch vor acht Jahren. Der Bau neuer Anlagen soll auch in Zukunft weiter forciert werden: Im Februar 2017 stimmte das Stadtparlament für die Erhöhung eines Rahmenkredits für die laufende Legislatur um eine Million auf 3,5 Millionen Franken.

Energiebereich
Strom

Energiepartner
St.Galler Stadtwerke

Mehr Infos
Solarstrom