8981
Kunden und Kundinnen mit St.Galler Ökostrom und Ökostrom plus

Ökostrom und Ökostrom plus

Genau 8‘981 Personen leisten ihren besonderen Beitrag dazu, die Energiezukunft St.Gallens aktiv mitzugestalten, da sie eines der beiden Stromprodukte «St.Galler Strom Öko» oder «St.Galler Strom Öko Plus» beziehen. Im Sinne des Energiekonzepts 2050 enthalten diese Produkte keine Kernenergie. Und nicht nur das: Sie bestehen gänzlich aus erneuerbarer Energie bzw. Strom aus ökologisch sinnvoller Produktion.

Die Stadt St.Gallen verfolgt das Ziel, unter Wahrung der Versorgungssicherheit den Bezug von Kernenergie schrittweise zu reduzieren und gemäss Energiekonzept bereits ab 2030, spätestens jedoch im Jahr 2050 ganz darauf zu verzichten. Die St.Galler Stadtwerke entwickeln deshalb seit geraumer Zeit Massnahmen, mit denen der bestehende Kernenergieanteil nicht nur durch die ausschliessliche Beschaffung von Herkunftsnachweisen, sondern auch durch den Zubau entsprechender Produktionsanlagen ersetzt werden kann.

Die grösste Fotovoltaik-Anlage der Stadt

Textalternative zum Video: Die grösste Fotovoltaik-Anlage der Stadt