1411
Kinder und Jugendliche im Kino
Watt machst du?

Mach dich gemeinsam mit unseren Heldinnen und Helden auf den Weg zur klimaneutralen Stadt.

Mein Beitrag

«Filme für die Erde»-Festival in St.Gallen

Am 19. und 21. November 2021 gasiert das grösste Schweizer Filmfestival zum Thema Nachhaltigkeit in St.Gallen und 16 weiteren Schweizer Städten. Bereits zum elften Mal zeigt das Festival bewegende Umweltdokumentationen. Dieses Jahr dreht sich alles um Konsum, Ernährung & nachhaltige Landwirtschaft: Was wissen wir eigentlich über unsere beliebten Alltagsprodukte?

In der Grabenhalle wurden am Freitagmorgen zwei exklusive Schulvorführungen gezeigt. Insgesamt 1'411 Kinder und Jugendliche haben dabei am inspirierenden Filmspektakel teilgenommen - 954 vor Ort und weitere 457 über einen Livestream aus dem Klassenzimmer. Ab dem Mittag fanden die öffentlichen Vorführungen statt.

Das Ziel vom Verein Filme für die Erde ist nicht nur das Publikum für die Umwelt zu sensibilisieren, sondern auch zu zeigen, dass der Weg zur Nachhaltigkeit möglich ist. Filme für die Erde ist eine von der UNESCO ausgezeichnete Nachhaltigkeits-Initiative und möchte mit ausgewählten Filmen möglichst viele Menschen erreichen, Wissen über Nachhaltigkeit weitergeben und zum Handeln inspirieren. Die Vorführungen sind – ausser das Lunchkino – kostenlos.

Energiebereich
Konsum

Energiepartner
Filme für die Erde Fesival 

Zusatzinfos
Programm 2021 St.Gallen 

Weitere Projekte